Einzelworkshops

Informationen Einzel-Workshop

 ca. 2 Stunden individuelle Schulung nur 89€

Vorraussetzungen für die Teilnahme:

  • System-, Reflexkamera + Objektiv
  • Vollaufgeladener Akku, Leere Speicherkarte (bitte keine Privatbilder mitbringen)
    Vereinzelte Beispielbilder sind jedoch gerne gesehen
  • Lust aufs Lernen

 

Die nächsten möglichen Termine finden Sie in dem Anfrageformular:

 

 

Teilnahme & Zahlungsbedingungen

 

  • Leistungsumfang

Der Workshop hat eine Dauer von ca. zwei Stunden. Der Workshop endet spätestens nach 2 Stunden, . Verspätungen bis 20 Minuten werden von der Workshopzeit abgezogen. Bei Verspätungen über 20 Minuten findet der Workshop nicht statt.

Der Teilnahmebeitrag umfasst die Teilnahme am Workshop inklusive den Schreibmaterialien und Wasser. Da sich die Räumlichkeiten ändern werden, besteht die Möglichkeit, dass wir die Sanitären Anlagen nicht zur Verfügung stellen können. Sollte es sich um einen Außenworkshop handeln, denken Sie bitte an geeignete Kleidung.

 

  • Was wird geschult?

Geschult werden die Themen zu Spiegelreflex und Systemkameras nach Kundenwunsch.

Einzelworkshops für Kompakt- und Bridgekameras sind nur nach vorheriger Absprache möglich und variieren in Preis und Schulungszeit. Buchungen ohne vorherige Absprache mit Herrn Becker oder Bergem finden nicht statt.

Der Inhalt wird auf Ihre Anforderungen und Wünsche speziell angepasst. Leider können wir Ihnen in der Kürze der Zeit keine Software-Schulungen oder Video-Einführungen anbieten.

 

  • Wer kann teilnehmen?

Die Teilnehmerzahl ist auf zwei Personen und eine Kamera begrenzt, die zweite Person zahlt 20€ Zuschlag. Teilnahme erst ab 16 Jahren möglich.

 

  • Anmeldung und Platzreservierung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Webseite. Auch nach telefonischen Anfragen und Platzreservierungen muss eine Anmeldung ausgefüllt und zugesendet werden. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. Anmeldungen vor Ort können nur in besonderen Fällen durchgeführt werden und müssen bei Anmeldung vor Ort gezahlt werden. Für die Anmeldung gelten die weiter unten näher aufgeführten Konditionen, d.h., die Reservierung wird erst mit der ersten Zahlung verbindlich.

 

  • Teilnahmebeitrag

Bitte überweise den Teilnahmebeitrag laut unten aufgeführter Zahlungsbedingungen nach Erhalt der Anmeldebestätigung unter Angabe des Kursdatums und Deines Namens auf das folgende Paypal Konto: pay@gressung.de

Eine Überweisung ist nur nach vorheriger Absprache und gesonderten Bedingungen möglich. Hierfür kontaktieren Sie uns bitte unter training@gressung.de

 

  • Zahlungsbedingungen

50% des Teilnahmebetrages sind sofort nach der Anmeldung zu zahlen. Erst nach Erhalt dieses ersten Betrages ist die Reservierung für beide Seiten Verbindlich und der Platz wird reserviert. Der Restbetrag muss spätestens 15 Minuten vor dem Workshop bei uns vor Ort beglichen werden. Eine vorherige komplette Zahlung der Gebühren vereinfacht natürlich den gesamten Rechnungsverlauf und wäre von uns gewünscht.

 

 

  • Rücktritt des Teilnehmers / der Teilnehmerin 

Bei einer Verhinderung Ihrer Teilnahme am Workshop ist die Stornierung bis 7 Tage vor Workshop kostenfrei. Nach dieser Zeit werden die 50% Anzahlung einbehalten und Sie können einen Ersatztermin im Folgemonat buchen. Sollte der Workshop am selben Tag abgesagt werden, ist eine Terminverschiebung zwar möglich, wir erheben aber eine Stornogebühr in Höhe von 20% für den Ausfall. Sollte kein Ersatztermin erwünscht sein, sind ebenfalls 20% Stornogebühr vom Gesamtbetrag zu Zahlen.      

  • Aktionsgutscheine

Aktionsgutscheine werden vorab gekauft und können am Workshoptag mitgebracht werden. Bei der Anmeldung ist es zwingend nötig uns über den Gutschein zu informieren, ansonsten gehen wir von einer Zahlungsbereitschaft aus. Ein Gutschein kann nicht im Nachhinein verrechnet werden. Gutscheine können auch nicht ausgezahlt werden. Sollte eine Stornierung erfolgen gelten folgende Bedingungen. Storno bis ein Tag vor Workshopbeginn kostenlos und Gutschein kann an einem anderen Tag verwendet werden. Storno am Workshoptag, der Gutschein verfällt, eine Auszahlung anteilig ist nicht möglich.

 

  • Absage des Workshops durch den Teilnehmer

In akuten Krankheitsfällen kann der Workshop durch den Teilnehmer abgesagt werden, sollte uns hierzu keine Bescheinigung eines zuständigen Arztes vorliegen, werden die 20% Stornogebühr fällig beziehungsweise der Gutschein verfällt.

 

  • Absage des Workshops durch den Veranstalter

Aus personaltechnischen Gründen behalten wir uns vor den Workshop jederzeit bis ein Tag vor Workshopbeginn zu stornieren. Stornos am Workshoptag sind nur möglich, wenn durch Krankheitsfälle die Mitarbeiterzahl einen Workshop nicht möglich macht oder eine Doppelbuchung vorliegt. In diesem Falle können Sie einen Ersatztermin buchen oder eine Rückerstattung der geleisteten Gebühren erhalten. Für Anfahrt / Zeitausfall können wir keine Erstattung leisten. In allen anderen Fällen einer Absage aus wichtigem Grund werden wir Sie so rechtzeitig wie möglich informieren.

 

  • Datenschutz

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Foto+Digital Gressung GmbH, Bahnhofstraße 31, 66111 Saarbrücken.

5. Formular für Kontaktanfragen

 

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches Sie für sämtliche Anliegen nutzen können. Füllen Sie das Kontaktformular aus, werden die eingegebenen Daten an uns übermittelt und von uns gespeichert. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

 

  • Name

 

  • E-Mail-Adresse

 

  • Kamerabezeichnung

 

  • Telefonnummer

 

  • Inhalt dieses Formulars

 

 

 

Im Zeitpunkt der Absendung Ihrer Nachricht werden zudem folgende statistische Daten gespeichert:

 

•        Ihre IP-Adresse

 

•        Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktanfrage. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung

 

eingeholt und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Rechtsgrundlage für etwaig durchgeführte statistische Auswertungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

Zweck der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung der Daten aus dem Kontaktformular dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und in Bezug auf die im Rahmen des Absendevorgangs gespeicherten statistischen Daten der Verhinderung von Missbrauch und der Sicherheit unserer IT-Systeme. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

 

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Wir löschen Ihre Daten nach drei Jahren. Die Frist beginnt am Ende des Jahres, in dem wir Ihre Anfrage bearbeitet haben. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

 

Mit der Anfrage zur einer Buchung akzeptieren Sie automatisch die Bedingungen gelesen und bestätigt zu haben.